Start > Alle Templates > Innovationsmatrix

Innovationsmatrix

> Sondieren und gemeinsam überlegen

Die Innovationsmatrix ist ein modernes Tool für die Marketing-Strategie von Unternehmen. Sie ermöglicht es einem Unternehmen, innovative Marketingideen zu finden. Diese Innovationen können die Produkte betreffen, aber ganz allgemein auch das Business Model. Dieses Tool lädt dazu ein, über neue Möglichkeiten nachzudenken, um Ihre Kompetenzen bei Ihren Kunden aufzuwerten. Sie könnten ein Produkt, das Sie bisher auf klassischem Weg verkauft haben, beispielsweise im Rahmen eines finanzierten, für die Kunden interessanteren Leasing-Angebots anbieten. Es ermöglicht es Ihnen auch, neue technische Kompetenzen zu suchen, mit denen Sie sich auf dem Markt abheben können. 

Wie kann man mit seinem aktuellen oder einem neuen Business Model Innovationen einführen?

Wie kann man mit seinen aktuellen oder mit neuen technischen Kompetenzen innovieren? 

Jeder Teilnehmer äußerst sich zu diesen verschiedenen Möglichkeiten, um eine Liste von Innovationen für das Unternehmens zu erstellen.

Voraussetzungen

Diese Aktivität muss mit einem Team durchgeführt werden, das das Marketing, aber auch die technische Dimension der Angebote des Unternehmens gut kennt. Zögern Sie nicht, verschiedene Vertriebs- und Marketingprofile mit technischen Profilen aus dem Engineering, der F&E oder der Produktion zusammenzubringen.

Bereiten Sie eine Board-Aktivität im Modus „Nacheinander“ mit 4 Innovationskategorien vor:

Routine, Radikal, Disruptiv, Architektonisch.

Sie können ein Zeitmanagement konfigurieren, das entsprechend der Teilnehmeranzahl angepasst werden kann (30 Minuten bis 1 Std.).

Konfiguration der Aktivität Board

  • Aktivitätsformat: Nacheinander
  • Abstimmung: mit Punkten
  • Zeitmanagement: Stoppuhr (30 Min. bis 1 Std.)
  • Kategorien: Routine, Radikal, Disruptiv, Architektonisch

Ablauf

1

Präsentation

Präzisieren Sie das Ziel des Meetings: Sie werden heute in der Gruppe arbeiten, um die Innovationen für das Unternehmen zu definieren. Präsentieren Sie die Aktivität und die Bedeutung der vier Kategorien

  • Routine-Innovation (existierendes Business Model; beherrschte technische Kompetenzen): die Teilnehmer tragen ihre Innovationsideen basierend auf dem aktuellen Business Model und den bereits beherrschten technischen Kompetenzen bei. Nehmen wir das Beispiel eines Automobilherstellers: eine Routine-Innovation wäre beispielsweise die Einführung eines neuen Modells seines Autos (ohne besondere technische Innovation).
  • Radikale Innovation (existierendes Business Model; neue technische Kompetenzen): Die Suche nach neuen technischen Kompetenzen lohnt sich! Sie können radikale Innovationen ermöglichen, während Sie Ihrem aktuellen Business Model treu bleiben. Unser Automobilhersteller könnte sich beispielsweise für die Kompetenz der leistungsstarken Elektrotechnik und die Entwicklung von leistungsstarken Batterien interessieren, um innovative Elektroautos einzuführen.
  • Disruptive Entwicklung (neues Business Model; Beherrschung von technischen Kompetenzen): Ihre Konkurrenz ist hart und Ihrem Unternehmen fällt es schwer, auf dem Markt aufzufallen? Dann ist es möglicherweise an der Zeit, Ihr Business Model zu ändern, ohne zwangsläufig neue technische Kompetenzen zu suchen. Unser Automobilhersteller könnte disruptive Innovationen einführen, indem er seine Fahrzeugflotte beispielsweise vermietet, statt sie zu verkaufen.
  • Architektonische Innovation (neues Business Model; neue technische Kompetenzen): Es geht um einen höheren Innovationsgrad, der neue technische Kompetenzen und ein neues Business Model vermischt. Unser Automobilhersteller könnte autonome Fahrzeuge herstellen (neue Kompetenz = künstliche Intelligenz), die er für eine Taxi-Flotte nutzt und die sich somit direkt auszahlen würde (neues Business Model).

Nennen Sie ein Beispiel aus einem anderen Aktivitätssektor, damit die Teilnehmer die 4 Dimensionen des Modells gut verstehen. 

2

Exploration

Während der vorgegebenen Zeit für die Explorationsphase arbeiten die Teilnehmer still für sich und notieren ihre Ideen auf dem Beekast-Notizblock.

Es ist wichtig, dass dies in Ruhe geschieht, um eine Beeinflussung durch die Gruppe zu vermeiden.

3

Diskussion

Die Teilnehmer schicken ihre Ideen nacheinander von ihrem Notizblock an das Board und erklären jede Idee kurz.

Achten Sie darauf, dass jede Innovationsidee im richtigen Feld landet: Handelt es sich bei den Ideen im Feld „Disruptiv“ auch wirklich um ein neues Business Model? Falls die Idee den Feldern „Disruptiv“ oder „Architektonisch“ zugewiesen wird, fragen Sie, welche neue technische Kompetenz erforderlich ist. Sie können nach und nach Gruppen erstellen, um ähnliche oder identische Ideen zu sammeln. Sie können auch Farbmarkierungen verwenden.

4

Auswahl

Ihre Sitzung zur Ideensammlung ist beendet, wenn jeder an der Reihe war.

Wenn es viele Ideen zu diskutieren gibt, empfehlen wir Ihnen die Punktabstimmung:

  • Sie können in Ihrem Beekast-Board direkt zur Abstimmungssitzung wechseln. Erinnern Sie die Teilnehmer daran, dass sie nur eine bestimmte Anzahl an Punkten vergeben können, um das zu priorisieren, was in ihren Augen wirklich wichtig ist.
5

Zusammenfassung

Wenn die Abstimmungssitzung beendet ist oder eine manuelle Auswahl getroffen wurde, identifizieren Sie die beliebtesten Ideen (in der Regel die ersten 3 oder 4), um einen Aktionsplan zu erstellen und sie umzusetzen.

Sie können die Aktionen direkt anhand der Ideen auf dem Board erstellen oder direkt im Diskussionsbereich, um sie in Ihr Protokoll aufzunehmen.

Vorschläge und Varianten

Es ist empfehlenswert, eine „Ice Breaker“-Aktivität durchzuführen, um den Austausch zu initiieren.

Falls viele innovative Ideen generiert werden, auch nach einer Abstimmung, kann es nützlich sein, die Matrix Wirkung-Durchführbarkeit zu verwenden, um die besten auf rationale Weise zu priorisieren.

Falls Ihnen die digitale Disruption Ihrer Aktivität unausweichlich erscheint, können Sie sich auch für die 3 Horizonte entscheiden. 

Die Ansoff-Matrix ist eine interessante Alternative. Sie ist einfacher zu bearbeiten, um neue, weniger innovative Marketingstrategie zu suchen.

Aktivität Board
5 bis 30 Min.
2 bis 30
Experte
Exploration
Innovative Marketing-Ideen finden, um das Unternehmen zu entwickeln
Diese Matrix modernisiert die Frage der Innovation und lädt zum Nachdenken über neue Business Models und die Schaffung von neuen technischen Kompetenzen ein: ein Must in der heutigen Zeit!